Freitag, 18. Januar 2013

Eins, zwei, drei...




 ...fertig ist das Törteli...

Nachdem ich zwei Tage mit der Neuware "gekämpft" ;o) habe, um sie im Lager unterzubringen... (wer hat das eigentlich alles bestellt??? ;o) ) mach ich für heute Feierabend und genieß ein Minitörtchen was in Nullkommanix ;o) gemacht ist. 

Erinnert ihr euch? Wir haben vor einigen Wochen zwei große Kisten Äpfel von ganz lieben Nachbarn bekommen und diese werden nun nach und nach verarbeitet, roh gefuttert, zu Apfelmus gekocht oder was auch immer... :o)

Heute gibt es zum Wochenend-Start ein paar kleine Apfel-Zimt-Mandel-Küchleins.
Diese sind mit Blätterteig gemacht und somit ruckizucki fertig.


Dazu benötigt man:

1Rolle Blätterteig
4 mittelgroße Äpfel
2 EL Mandelsplitter
2EL Rosinen
Zimt, Zucker, Butter, Puderzucker zum bestreuen
Vanillesoße

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden, Butter im Topf zerlassen, die Apfelstücke zufügen mit Zimt und Zucker (je nach Geschmack! Wir mögen gerne Zimt. :o)) bestreuen und andünsten.
Dann die Mandelsplitter und Rosinen zufügen.
Alles gut vermengen.
Den Blätterteig leicht ausrollen, Kreise ausstechen (die in eine Muffinbackform passen).
Eine Muffinform mit Förmchen auskleiden, die Kreise hineingeben und leicht am Rand festdrücken.
Die Füllung dazugeben und leicht andrücken. Dann aus dem restlichen Blätterteig, Sterne ausstechen und darüberlegen. 
Bei 200 Grad im Backofen backen.
Noch während die Küchleins warm sind mit Puderzucker bestreuen.
Dazu passt sehr gut Vanillesoße...mjam mjam...




 Euch allen ein schönes winterliches Wochenende, machts euch kuschelig....

Alles Liebe
eure 
Yvonne

Die sich jetzt fürs Küchlein testen opfert. ;o)




40 Kommentare

  1. Liebe Yvonne,
    ich würde mich auch sofort opfern und liebend gerne von deinen köstlichen Küchlein kosten! Mhmmmm, die sehen so lecker aus, danke für dein Rezept!

    Auch ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    die Küchlein sehen bezaubernd und verführerisch aus! Werden bestimmt mal nachgebacken! Danke!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. Yvonne, ich opfere mich auch..ganz freiwillig...ich koooommmmeeeeeee:O))
    Bussl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne, sie sehen bezaubernd aus und schmecken sicher auch so...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr leckerer Post, liebe Yvonne.
    Werde heute auch noch backen. Allerdings einen Zitronenkuchen.Dir wünsche ich ein schönes WE und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Sehr lecker! Für den Test hätte ich mich auch geopfert...;-)
    Liebe Grüße, Mirja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,
    na die sehen ja zum reinbeißen lecker aus........*lechz*, da läuft einem echt das wasser im Mund zusammen, besonders wenn es bis zum Abendessen noch ein Stündchen dauert *seufz*
    Vor allem klingt das Rezept nicht so schwer, dass es Back-Legastheniker wie meinereiner nicht auch hinbekommen könnten ;o)
    Hab' ein wundervolles Wochenende und liebe Grüße...
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    hmmmm die sehen so was von lecker aus. Darauf hätte ich jetzt auch Lust :)
    Danke für das Rezept.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. Ohh Yvonne,
    was hast du nur dauernd für leckere Rezepte parat! Das muss ich unbedingt nachbacken ;O)
    Wünsch dir ein schönes Wochenende,
    liebste Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichsten Glückwunsch meine Liebe,ich habe dich heute in der neuen Wohnidee entdeckt,eine schöne Reportage,oh wie aufregend,ich liebe solche Überraschungen.
    Na und deine Apfelküchlein ,die sind sicher lecker.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yvonne,
    ja, die sehen aber lecker aus. Und mir wird gerade klar, dass ich heute gar kein Süßie hatte... jammer. Und jetzt sehe ich deine Küchlein...
    Eine sehr schöne und leckere Idee.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne!
    Wie schaffst Du es bei all der "Auspackerei" noch so einen zauberhaften Post hin zubekommen. Kompliment! Deine Küchlein hören sich wirklich sehr lecker an!
    Guten Start ins Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie lecker sehen die aus, liebe Yvonne, hab das Rezept gleich gespeichert, werd morgen Blätterteig kaufen, die anderen Zutaten hab ich im Haus, und los geht`s, mhhhhhh freu mich schon,
    schönes Wochenende, herzlichst Brigitta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne, die sehen sehr lecker aus ! Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das schaut aber köstlich aus!
    Liebe Yvonne,
    ich danke dir für das Rezept und wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  16. ...mmmhhh köstlich...und so schön anzusehen!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yvonne,
    das hört sich ja lecker an! Das muss ich unbedingt ausprobieren.
    Mit Vanilleeis schmeckt das bestimmt auch richtig gut:)
    Ich glaube, das gibt's bei uns am Sonntag!
    Liebe Grüße und danke für das leckere Rezept!
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Yvonne, die probiere i h morgen direkt mal aus, sie sehen so gut aus.
    Dir einen schönen Wochenendstart,
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne , ich würde mich auch für so ein Küchlein opfern, denn ich liebe Blätterteig gefüllt mit Äpfeln.Mach ganz oft Blätterteigtaschen.Lecker!!!
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und ganz liene Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hej Yvonne,
    mmmhhh legger und deine Bilder sind auch toll geworden. Das letzte Bild mit der sooooo süßen Serviette find ich total super.
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yvonne,
    sehr lecker schauen die Törtchen aus, da würde ich jetzt auch gerne probieren.
    Herzlichen Glückwunsch zur Reportage in der Wohnidee.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Ohhhh ich will auch probieren. Die sehen sooo lecker aus.

    Hab schon ewig nichts mehr gebacken.

    AntwortenLöschen
  23. Dearest Yvonne, I really want to try these this week! Not only do they sound yummy, but they are so beautiful, especially in your photos. Just gorgeous!
    You are so very talented!
    sending hugs...

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Yvonne,
    superlecker sehen diese Küchlein aus, vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  25. Parecen exquisitos, Yvonne, y la fotografía maravillosa como siempre.
    Besos y dulce fin de semana.
    Piola

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yvonne,

    die Törtchen sehen so köstlich aus und sind so liebvoll seviert! Lieben Dank für das Rezept.
    Ich habe gestern ein Apfelbrot gebacken, das schmeckt auch sehr lecker.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yvonne,
    die kleinen süßen Küchleins schauen ja sehr lecker aus... da läuft mir doch gleich das Wasser im Mund zusammen!!!!

    schönes Wochenende!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Neue Ware? Au ja...

    Dir auch ein schönes Wochenende und keine Bauchschmerzen. ;-)

    AntwortenLöschen
  29. Deine Fotografien sind so unendlich schön! So klar und lichtdurchflutet und einfach nur schön :)
    Und deine Food und DiYs sind wahnsinn♥

    Liebst
    ♥♥Elske

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Yvonne,
    ruckizucki hört sich guuuuut an. Ich zähle ja nicht zu den begnadeten Backkünstlerinnen... Bei mir muss es schnell und einfach gehen und so hört sich Dein leckeres Rezept an. Ich liebe Äpfel, Zimt und Mandeln. Das hat sich ja mal wieder gelohnt bei Dir reinzuschauen :o))) Wie immer ne?

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend.

    Nicole

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Yvonne,

    wie lecker die Küchlies ausschauen.
    Zum anbeißen und in greifbarer Nähe ...
    Das Rezeptchen klingt arg verlockend und noch warm bestimmt ein absolut
    besonderer Genuss.

    Ein feines winterliches Wochenende wünsch ich dir.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  32. Die Küchlein sehen ja sowas von lecker aus!
    Blätterteig, Äpfel, Zimt... hmmm!
    Die muss ich unbedingt mal nachbacken.

    lg tonia

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Yvonne,

    lecker und gemütlich machst Du es Euch und nach dem Auspacken der Pakete wohl auch mehr als verdient. Allerdings wird es auch traumhaft sein, inmitten all´ der neuen und schönen Dinge zu schwelgen, oder?

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Yvonne,

    du verwöhnst uns mal wieder mit herrlichen Bilder und Köstlichkeiten.

    Danke für das Rezept und weiterhin viel Spaß beim Einlagern der neuen Ware.

    Herzliche Grüße und einen gesegneten Sonntag, Mary

    AntwortenLöschen
  35. ...das ist ein Rezept ganz nach meinem Geschmack,
    ich liebe alle Zutaten und
    alles ist super schnell umgesetzt...

    ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag
    bei uns liegt richtig viiieeel Schnee, es ist einfach wunderschön <3
    später möchte ich auch ein neues Rezept ausprobieren und zwar *Almnussen*,
    eine Art *Quarkbällchen* mmmmhhhh...

    liebe Grüße
    drück dich

    Bussi Ulli

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Yvonne,

    ui bin begeistert, bis auf die Rosinen (werde ich einfach weglassen) werde ich dieses Rezept gleich am Freitag ausprobieren, da bekommen wir nämlich Besuch zum Essen!

    Danke Dir und wieder mal ganz tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  37. mmmhhhh, sieht das lecker aus. Die werde ich auch mal backen. Aber erst suche ich so süße Muffinförmchen, sind die süüüß.

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  38. ich hätte mich auch geopfert , aber ich bin ja wohl zu spät , zuerst war mein Auto unter einem Eispanzer verschwunden , dann wollte es nicht mehr starten , die Batterie war beleidigt & nun hat mich noch die Grippe erwischt . Da wären Vitamine doch gut .
    Aber bei so köstlichen Küchlein ist bestimmt keines mehr übrig - oder Yvonne ????
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  39. Huhu Yvonne ,
    gerne hätte ich eines deiner Küchlein probiert .
    aber zuerst war mein Auto unter einem Eispanzer verschwunden , dann die Batterie leer & mein Auto beleidigt & nun habe ich auch noch eine Schnupfennase . Da wären Vitamine ihn Form von Törtchen gerade richtig gekommen .
    Aber eine Chance auf so eine Verführung habe ich wohl nicht mehr !
    Allerliebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Yvonne
    Deine Törtchen sehen wunderschön und sooo lecker aus! Danke für das Rezept und für die wunderschönen Bilder!
    Oh, ich sehe gerade, du hast schon Ginster - ich habe das Gefühl, ich riech ihn bis hierher...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen