Freitag, 30. September 2011

Autumn

 Ein klein wenig Herbst ist auch bei uns eingezogen, lange hatte ich mich ja dagegen gesträubt. Vorallem wo jetzt wieder so schönes "Sommerwetter" ist. 
Aber vor ein paar Tagen fand ich ein paar weiße Kürbisse, Kastanien fielen mir beim Radfahren fast auf den Kopf und unsere Gründüngung (um den Boden beim Gemüsebeet zu verbessern) brachte die eine oder andere Sonnenblume hervor. Da konnte ich mich gegen Herbstdeko nicht mehr sträuben...sie hielt Einzug. ;-)


Diesen wunderschönen Schriftzug hatte ich bei Mary's Giveaway  (Shabby Homedreams) gewonnen.
Es ist schon etwas her, irgendwie kam immer etwas dazwischen. Aber nun ist er auf einem uralten Brett angebracht, was bei einem Rosenrankgitter hängt, direkt am Anfang vom Garten.  Ich finde es jetzt schon toll, aber ich denke es wird noch viel besser aussehen, wenn die Rose mal drumherum gewachsen ist. Was meint ihr?

Liebe Mary, vielen lieben Dank nochmal für dein tolles Giveaway!!!
Der Schriftzug ist perfekt!

 




 Wünsche euch ein wunderschönes Sommer-Herbstwochenende!!!
Alles Liebe
Yvonne

Sonntag, 25. September 2011

Die letzte Station unserer Tour...

...möchte ich euch nicht vorenthalten. :-) Ich hoffe ihr habt noch Lust??? Nach einigen Tagen Erholung ging es wieder nach Hause. Aber auf dem Heimweg haben wir einen kleinen Umweg gemacht und sind bei Angie's Ausstellung vorbeigefahren. Es lag fast auf dem Weg und passte perfekt als krönender Abschluss unserer Tour.  Es war ein Erlebnis! Der Blogname entspricht der Realität: DREAMSCOMETRUE!!! So schön gemacht!


Ein kleiner Pavillion stand in ihrem Garten mit wunderschönen Stücken dekoriert.  Eine sehr liebe Begrüßung und schwuppdiwupp hatte ich ein Glas Prosecco mit Holundersirup in der Hand. Lecker! :-) An ihren zauberhaften Sachen konnte ich mich gar nicht "sattsehen"!  Ein Stück schöner als das andere, kleine romantische Herzen hier, antike Stücke dort, Weißwäsche in ihrer schönsten Form... 

 



Eigentlich wollte ich nur ein Foto von Angie machen, sie sah so toll aus. Aber bevor ich reagieren konnte, schnappte ihr Mann die Kamera und schoß ein Bild von uns beiden, als wir am plaudern waren. Also müsst ihr mich zum dritten Mal "ertragen". ;-)))  Hoffe es langweilt euch nicht. Für mich sind die Bilder eine tolle Erinnerung an eine schöne Woche im Norden mit sehr lieben Bloggerinnen.

 Ich fand es herrlich soviele liebe Bloggerinnen zu treffen, mit ihnen zu plaudern, ihre tollen Läden / Ausstellung zu sehen und sie ein wenig kennenzulernen. 

Ihr Lieben, jede Station war ein Highlight und ich denke immer wieder gerne daran zurück!!!


Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!!!
Die Sonne scheint! Bei euch hoffentlich auch!!!!!

Alles Liebe
Yvonne


Freitag, 23. September 2011

Lille Weiß...


Zu Besuch bei Lille Weiß...

Durch Zufall hatte ich Moni von lille weiß bei Steffi in Rendsburg kennengelernt.
Wir hatten dann spontan gesagt, je nachdem wie das Wetter ist, würden wir vorbei gedüst kommen. Tja Mittwochs Morgen, Blick aus dem Fenster..."Land unter"... hat mich gar nicht gekümmert, denn ich wusste auf gehts zu einem schnuckligen Ort. :-)

 Schon als wir als ankamen wusste ich gar nicht wo ich zuerst hinschauen sollte.
Gleich vor dem Haus ein wunderschönes Schild, das auf das Lädchen hinweist, schöne Deko draußen und Moni, von der ich zuerst nur ein Paar Gummistiefel sehen konnte. (Diese hätte ich ihr am liebsten gleich von den Füßen gerissen, sie sahen so toll aus, konnte mich aber gerade noch beherrschen. ;-)))) Dachte es käme wohl nicht so gut. ;-))) )
Eine sehr liebe Begrüßung und schon ging das Plaudern los! 
Kurz darauf kam noch Wiebke, (noch so eine liebe  Person)
 mit der Moni das schöne Lädchen führt.


 
Verwöhnt wurden wir auch! :-) 
Es gab ein kleines Küchlein mit Cappucino und ich dachte nur bei mir, hier bleib ich und zieh gleich ein. :-)
Vor lauter Plaudern habe ich nicht viele Bilder gemacht und auch erst hinterher bemerkt, gar keine von draußen.
Aber eins von uns drei Plaudertaschen musste dann doch sein. :-)))

 
Das Foto ist in dem Wintergarten entstanden, der auch zum Lädchen gehört, er ist traumhaft schön, sehr hell und mit vielen schönen Dingen bestückt, wohin man auch schaute alles liebevoll dekoriert. Konnte mich bei all den schönen Dingen gar nicht entscheiden....
Der andere Teil vom Laden ist in einem kleinen Gebäude mit gewölbter Decke untergebracht. Als ich reingekommen bin, dachte ich nur WOW!
Hoffe ich kann euch mit den Bildern einen kleinen Eindruck verschaffen...
Wenn ihr mal in der Nähe seid, müsst ihr unbedingt mal hin.

Ein Traum! :-)


Ihr beiden Lieben, vielen Dank für die schöne Zeit bei euch! Es war einfach nur toll und ich freue mich schon auf ein andermal!!!

Euch allen einen schönen Start ins Wochenende!!!
Liebe Grüße
Yvonne

Mittwoch, 21. September 2011

Impressionen von unterwegs...

 Viele Fotos habe ich letzte Woche nicht gemacht. Irgendwie hatte ich nicht die rechte Lust gehabt, die Kamera mit zum Deich, bzw. Strandkorb zu nehmen. Dort habe ich lieber ein wenig rumgegammelt. :-) Wir sind im Watt gelaufen, haben gelesen (ich hatte mich mit schönen Magazinen eingedeckt), geplaudert und einfach die Sonne, die sich an zwei Tagen richtig blicken ließ, genossen. Natürlich hatten wir in den 5 Tagen auch REGEN! Den Tag haben wir dann genutzt, um ein wenig rumzufahren und uns schöne Orte anzuschauen. Dabei haben wir auch Moni von Lille Weiß besucht, aber davon beim nächsten Mal mehr... Nur soviel es war TOLL!!! :-)


Das ist ein wunderschöner alter Hof, der vor Jahrzehnten zu einem Café (oder wie es früher hieß: Schankwirtschaft) umgebaut wurde und seit Ewigkeiten in Familienbesitz geführt wird. 
Unter historische Gasthöfe zu finden:

Absolut urig! :-)



 Liebe Grüße
Yvonne


Montag, 19. September 2011

Back home...

Wir sind nach ein paar Tagen an der Nordsee wieder gut Zuhause gelandet. Auch wenn es nur eine kurze Auszeit war, sie hat gut getan. Wir haben viel erlebt, sehr liebe Menschen getroffen und schöne Orte besucht. Denn vorab habe ich mich ein wenig umgeschaut, wer oder was es in der Nähe gibt. Und begonnen hat unsere Tour mit einem Besuch bei Steffi. Besser konnte unser Miniurlaub nicht starten. :-) Ihr Geschäft und Depot ist einzigartig, gefühlt mit traumhaft schönen Schätzen. Wenn es eine wahrgewordene Schatzkammer gibt, dann dort. Ich war im ersten Moment so überwältigt, dass ich gar nicht wusste wo ich zuerst hinschauen sollte. Bei dem Depot handelt es sich um ein wunderschönes altes Gebäude, was an sich schon eine tolle Atmosphäre hat, aber dann noch gefüllt mit all den alten Stücken... WOW! Da kann ich nur jedem Shabbyliebhaber sagen, da müsst ihr hin und es selbst sehen. Ein Erlebnis!!! Einen kleinen Einblick habe ich euch mitgebracht. :-) 


 Das ich in diesem Paradies fündig geworden bin, könnt ihr euch sicher denken. ;-) Vorallem ist uns ein Kronleuchter ins Auge gefallen oder vielmehr mein Herzblatt hat ihn endeckt. :-) Wir haben so lange nach eine Lampe für über dem Esstisch gesucht. Da nichts zu dem schönen Kronleuchter (hier zu sehen), der schon im Wohnzimmer hängt, gepasst hat. Und da hing er nun...einfach so... die gleiche Art wie wir ihn schon haben nur ein wenig größer. Yippie! Habe mich so gefreut, denn das Warten auf das richtige Stück hat sich gelohnt. Fotos folgen noch. :-)

Ich habe mich auch sehr gefreut, Steffi persönlich kennenzulernen. Sie ist so eine liebe Person, hätte ewig lang mit ihr plaudern mögen. Ein Erinnerungsfoto musste einfach geschossen werden! :-) Sehe zwar nach der Fahrt ein wenig fertig aus, aber egal :-))) Finde es einfach schön, sich später immer wieder daran erinnern zu können. Bei unserem Besuch bei Steffi habe ich auch Moni von lilleweiss kennengelernt. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wenn drei Shabby "Verrückte" aufeinander treffen, was wir so geplaudert haben. Dabei hat sich gleich noch eine Tour für "zwischendurch" ergeben, falls das Wetter nicht so will wie wir. ;-) 




Nach einer Woche Blogabstinenz bin ich gespannt, was es Neues bei euch gibt und was ich alles an schönen Posts verpasst habe! Freu mich auf euch!!!
Alles Liebe
Yvonne

Sonntag, 11. September 2011

Roses...

Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Rosen liebe? :-) Daher hat auch so die ein oder andere bei uns im Garten Einzug gehalten. Leider sind die Rosenblüten aufgrund des Wetters immer schnell wieder "verschwunden"Um sie ein wenig länger zu genießen, habe ich mir ein paar Blüten abgeschnitten und sie hier ein verteilt. Ich mag es Blumen im Haus zu haben und noch schöner finde ich es, wenn sie aus dem eigenen Garten kommen. Was ich seit diesem Sommer genießen kann. :-)))
Einige Blüten sind noch nass vom Regen, der leider ein Dauergast geworden ist. Wie sieht es bei euch aus? Gestern war es hier strahlend schön! Und heute....ein grau in grau... 

 Diesen zauberhaften Vogelkäfig hatte ich vor einiger Zeit auf diesem wunderschönen Blog hier bewundert. Durch Zufall "lief" er mir wieder über den Weg und ich konnte einfach nicht widerstehen. ;-) Hier  bei Frau K. shabby chic zu finden!



 Wünsche euch noch einen schönen hofftenlich nicht so nassen Sonntag!

Alles Liebe Yvonne

Freitag, 9. September 2011

Die zweite Neue...


Letztes Mal hatte ich euch ja schon eine  meiner "Neuen" gezeigt, an denen ich nicht vorbeihuschen konnte. Und hier nun das andere "Prachtexemplar" ;-))) ... Ich hatte vorher noch nie eine Artischokenpflanze gesehen und wusste nicht, dass man sie auch bei uns einpflanzen kann. Sie soll Winterhart sein, ihre 6-7 Jahre halten und jedes Jahr wieder neue Artischoken bilden. Bin gespannt! Dieses Mal bin ich leider zu spät dran, sie abzuschneiden, sie fängt schon an zu blühen. Also lasse ich sie aufgehen und genieße den Anblick. Aber beim nächsten Mal möchte ich sie gerne zum Dinner. :-)))

 Wo ich gerade im Garten war, habe ich noch ein paar Blumen fotografiert. Noch ein paar Rosen abgeschnitten, bevor sie ebenfalls vom Wind und Regen ihre Blüte verlieren. Dann genieße ich sie lieber drinnen. :-)

Das Bild ist noch von letzter Woche, wo es nochmal schön sommerlich war.


 Wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende!!!
Bis bald
alles Liebe
Yvonne


P.S. Da viele wegen der Schokoladenblume gefragt haben... :-) Ob sie Winterhart und robust ist kann ich leider noch nicht sagen, da es meine erste dieser Art ist. Und ja sie riecht wirklich nach Schoki, wenn man das Näslein an sie dran hält. :-))) Momentan steht sie noch am Küchenfenster, sollte sie anfangen zu "schwächeln", kommt sie nach draußen. Muss noch austesten was ihr lieber ist. :-)



Montag, 5. September 2011

Zwei neue...

Letzte Woche konnte ich nicht an zwei Schönheiten vorbeigehen. Diese schöne Schokoladenblume hat mich so angelacht, dass sie schwuppdiwupp mit mir nach Hause kam. Die andere Schönheit, eine Artischockenpflanze hat ebenfalls Einzug gehalten, diese zeig ich euch beim nächsten Mal. :-) Sie hat ihren Platz im Garten schon gefunden. Ich hatte mich bei dem schönen Wetter Freitag / Samstag wieder ein wenig im Garten ausgetobt. Bissle gebuddelt, Gemüseminigarten beackert, Rosen geschnitten, die Sonne genossen und die "Neue" einquartiert. 


Diese schokoladig riechende Blume ist erstmal in der Küche gelandet, mal sehen für wie lange. Macht mir Lust, Schokomuffins zu backen... :-)))




 Wünsch euch noch einen schönen Abend...
Die Sonne ist wieder da!!! :-)))

Alles Liebe
Yvonne