Freitag, 29. April 2011

Ein Schrank, eine Geschichte...



Kennt ihr das, manchmal sucht etwas bestimmtes und findet etwas ganz anderes. Vor einiger Zeit ging es uns so. Eigentlich waren wir auf der Suche nach einen schönen alten Schrank für das Wohnzimmer. Denn irgendwie wird das Geschirr immer mehr, weiß auch nicht warum... ;-))) So eine Art Selbstvermehrung.  ;-)))) Na jedenfalls habe ich von einem schönen alten Schrank erfahren, die Beschreibung klang toll. Mmh herausgekommen ist dann etwas völlig anderes. Ich weiß dabei nie, ob es an meiner Phantasie liegt, die dann immer mit mir durchgeht oder ob Beschreibungen einfach immer sehr subjektiv sind. Jedenfalls standen wir vor besagtem Schrank und ich dachte erst: Ne! Nie! Beim zweiten Blick: Na ja, könnte man was draus machen. Der dritte Blick: Wäre was für die Küche. Da mein räumliches Vorstellungsvermögen "etwas" eingeschränkt ist, sah mir der Schrank gar nicht soooo groß aus. Könnte auch zu meiner Rechtfertigung sagen, der Dachboden, auf dem er stand, war riesig und der Schrank wirkte da relativ klein. Kurzen Blick mit meinem Herzblatt getauscht, ja könnten wir für die Küche nehmen. Preis war super, kurzer Handschlag und das Schätzchen war unser. Beim Abheben des oberen Teils kamen die ersten leisen Zweifel, das Teil war verflucht schwer... oder sollte ich sagen groß. Mein Lieblingsschwager, der sich wiedermal zum Schleppen erbarmt hat, warf mir einen kurzen Blick zu und ich dachte: Oje!
Na ja irgendwie ging das Schätzchen dann doch die steile Treppe runter, in den Wagen rein und kurze Zeit später wurde es wieder bei uns ausgeladen. Aber scheinbar war es unterwegs gewachsen. Anders kann ich mir nicht erklären, warum der Schrank für die Küche viel zu groß und wuchtig war... Da standen wir nun...Mmh Fehlkauf??? Ok draußen kann er nicht stehenbleiben, in die Küche passt er nicht, also doch Wohnzimmer... Och ne! Aber nix zu machen, die Männerwelt fackelte nicht lange und das Schätzchen stand... Beim ersten Platz weigerte ich mich schlicht...ne ging gar nicht...also neuen Platz gesucht...ok ERSTMAL könnte er da stehenbleiben... Inzwischen überarbeitet, sprich gestrichen, neue Knöpfchens dran gemacht und eingeräumt... mmh irgendwie finde ich ihn gar nicht mehr so schlimm... Und es geht SEHR SEHR viel Geschirr rein, da ist noch soviel Platz, da könnte ich doch... :-)))

Aber was sagt ihr zu unserem Goldstück? :-)))
 Denkt euch bitte das störende Deckchen im Vordergrund weg, ist noch das Provisorium für den Fernsehen...da sind wir auch noch auf der Suche oder bauen selber was...aber das ist eine andere Geschichte :-)))


Wünsche euch einen schönen Start, in ein hoffentlich sonniges, Wochenende!!!

Alles Liebe
Yvonne

Montag, 4. April 2011

Bilder zum Wochenstart...

Das Wochenende ist mal wieder wie im Fluge vergangen... Samstag früh war ich kurz auf einem Flohmarkt, wir hatten lieben Besuch gehabt, waren im Garten das schöne Wetter ausnutzen und vergnügten uns auf einer tollen Party. Könnte jetzt ein Wochenende vom Wochenende gebrauchen. ;-)))
Momentan geht es Schlag auf Schlag, der nächste Besuch steht schon fast wieder vor der Tür und die Erledigungsliste wächst und wächst... Der Frühling ist immer ein "wach werden", bekomme dann immer wieder einen Energieschub und alles geht irgendwie leichter von der Hand. Kennt ihr das? Irgendwie macht es nichts, dass soviel los ist. Trotzdem genießt man die Zeit. Wenn die ersten Blüten sich vorwitzig zeigen, die Vögel morgens schon zwitschern und die Sonne einen begrüßt geht es mir einfach nur gut.
Habt ihr auch so ein "Wohlfühl-Gefühl"? Und genießt alles viel mehr? 


 Zum Wohlfühlen gehören für mich auch immer Blumen im Haus zu haben, finde es sieht einfach nur schön aus, wenn überall kleine Sträußen stehen oder auch einzelne Blüten in kleinen Gläser dekoriert sind. Bekomme davon nie genug...Daher müsst ihr leiden und bekommt Blumenbilder serviert. :-))) 


Zur Zeit mag ich es sehr kleine alte Gläschen mit ein paar Blüten zu füllen und an Stuhllehnen oder kleinen Regalen zu hängen. Hab immer mal einen bestimmten Spleen. ;-) 


 Wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang!
Fühlt euch gedrückt
und alles Liebe
Yvonne

P.S. Nicht wundern hatte ausversehen, die ersten 3 Posts gelöscht...
Ich  und Technik... öhm... ;-)